Schweiz - Genfersee & Matterhorn
Inklusive Stadtführungen und Freizeit in Zürich und Genf; Schiffsfahrt auf dem Genfersee!

Genfersee & Matterhorn - ein Stückchen Schweiz zum Verlieben

6-tägige Busreise inklusive ausgewählter 4-Sterne-Hotels

Übernachtung in Zürich für eine entspannte Anreise • Raddampferfahrt 1. Klasse auf dem Genfersee • Fahrt mit der Standseilbahn zum Sunnegga-Plateau

  • Schweizer Riviera: Zürich
  • Genf 
  • Lausanne 
  • Yvoire 
  • Montreux

Reisekennung: 8LAUS01

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseprogramm

Die Schweizer Riviera

Wussten Sie, dass berühmte Persönlichkeiten wie Coco Chanel, Freddie Mercury, Audrey Hepburn und Charlie Chaplin am Genfersee residierten? Auf dieser Reise zeigen wir Ihnen, warum. Erleben Sie das mediterrane Klima und den märchenhaften Genfersee. Wunderschöne Panoramen, idyllische Orte, prachtvolle Villen sowie zahlreiche wertvolle Monumente – Zeugen vergangener Zeiten – werden Sie auf einzigartige Weise faszinieren. Mittelmeerimpressionen stellen sich bei einem Bummel entlang der Uferkais in Lausanne-Ouchy ein. Nehmen Sie unzählige schöne Erinnerungen mit nach Hause!

  • Zürich - die Stadt mit der höchsten Lebensqualität

    Neben seiner sehr schönen und vielfältigen Altstadt ist Zürich vor allem durch den Zürichsee bekannt. Im Rahmen einer Stadtführung entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter einer der Wahrzeichen der Stadt: das beeindruckende Großmünster.

  • Genf - eine kleine Großstadt

    Eingebettet zwischen Alpengipfeln liegt die französischsprachige Stadt Genf. „Hauptstadt des Friedens“ wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt. Schlendern Sie durch die hübschen Gassen der Altstadt und entdecken Sie die zahlreichen Schätze der Genfer Geschichte, zum Beispiel die Kathedrale St. Pierre und den Place du Bourg-de-Four, den ältesten Platz der Stadt.

  • Lausanne - malerische Hauptstadt der Schweizer Riviera

    Die von Weinbergen umgebene Stadt wurde auf drei Hügeln erbaut, zu ihren Füßen liegt der Genfersee. Am gegenüberliegenden französischen Ufer erheben sich eindrucksvoll die Savoyer Alpen. Kleine Gassen mit Cafés und Boutiquen prägen das Straßenbild im mittelalterlichen Stadtkern. Die Altstadt wird dominiert von der Kathedrale, die als eindrucksvollstes frühgotisches Bauwerk der Schweiz gilt. Rund um die Kathedrale gibt es Einkaufsstraßen, ebenso wie im hübschen Hafenviertel Ouchy.

  • Elegantes Montreux

    An einer geschützten Bucht des Genfersees, umschlossen von Weinbergen und vor der atemberaubenden Kulisse der schneebedeckten Alpen liegt die Stadt Montreux. Hier gedeiht eine von Pinien, Zypressen und Palmen geprägte Vegetation. Aus der Blütezeit der Belle-Époque stammen viele der Häuser entlang der Uferstraße.

  • Bilderbuchort Yvoire - Zwischenstopp im Mittelalter

    Genießen Sie die glatte Oberfläche des Wassers, während Sie auf die französische Seite des Sees zur mittelalterlichen Stadt Yvoire hinüberfahren. Dort gehen Sie auf Entdeckungsreise durch den blumengeschmückten historischen Kern des Ortes, der als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gilt.

  • „Mini-Kreuzfahrt“ auf dem Genfersee (Lac Léman) - Reiseerlebnis
    • Der größte Binnensee Europas
    • Der tiefste See Frankreichs
    • Ein See der Superlative

    Die riesige Wasserfläche ändert im Tagesverlauf immer wieder ihre Farbe, manchmal scheint der Himmel mit dem See zu verschmelzen. Der Genfersee wird auf der einen Seite von den terrassenförmigen Weinbergen des Lavaux – UNESCO-Welterbe – und auf der anderen Seite von den majestätischen Alpen umrahmt, die den See mit ihrem ewigen Schnee überragen. Freuen Sie sich auf einen Fotostopp am fabelhaften Schloss Chillon. Die Wasserburg ist das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Die „Mini-Kreuzfahrt“ mit einem Belle-Époque-Raddampfer startet in Montreux und schippert Sie gemütlich nach Lausanne, vorbei an schönen Anwesen, idyllischen Weindörfern und Schlössern.

  • Faszinierende Bergwelt von Zermatt - Reiseerlebnis

    Das Matterhorn-Dorf Zermatt gibt Einblick in das traditionsreiche Leben der Bergler und zugleich in die Moderne des weltbekannten Kurorts. Zermatt ist stolz auf seinen alten Dorfteil. Hier stehen über 30 Gebäude in der typischen Bauweise der Oberwalliser Stadel und Speicher – inklusive Stelzen und Mäuseplatten. Ein wahres Fotoparadies! Der Murmeltier-Beobachtungsposten ist von Sunnegga aus zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar – eine unvergessliche Erfahrung! Auf einem Murmeltier-Themenweg erfahren Sie Wissenswertes über diese beliebten Erdhöhlenbewohner.

  • Das Matterhorn - der Berg der Berge
    INKLUSIVE Fahrt mit der Standseilbahn

    Das Matterhorn ist der meistfotografierte Berg der Welt, Mythos und Emblem für Alpinisten und Fotografen, das Wahrzeichen und Symbol der Schweiz. Durch seine markante Form und seinen freistehenden Stand gilt das Matterhorn als Inbegriff eines Berges. Es gibt keinen bekannteren Berg auf der Welt, dessen natürliche Form einer Pyramide so nahe kommt wie das Matterhorn. Die Fahrt mit der Standseilbahn führt durch den Felsentunnel im Innern des Berges hinauf zur aussichtsreichen Sonnenterrasse.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre 4-Sterne-Hotels

4-Sterne-Hotel „Züri by Fassbind“

Das Hotel Züri by Fassbind wurde in diesem Jahr von den Stararchitekten Gigon & Guyer komplett renoviert. Dieses Architekturbüro hat sämtliche Wahrzeichen im sehr beliebten, aufstrebenden und heute künstlerisch geprägten Viertel „Quartier West“, einem ehemaligen Industrieviertel, mitgestaltet – unter anderem den Prime Tower und das Löwenbräu-Areal. Mit seinem frischen, zeitlosen und klaren Design bietet das typische Stadthotel einen angenehmen Aufenthalt. Der modern-zurückhaltend gestaltete Frühstücksbereich schließt sich direkt an die Lobby an. Erkunden Sie das lebendige Umfeld mit Restaurants und Bars sowie die ideale Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Man gelangt in ca. zehn Minuten in die Altstadt. Alle Zimmer sind mit schallisolierten Fenstern, Klimaanlage, Schreibtisch, Minibar, Safe, Kaffee- und Teezubehör, Bügeleisen und -brett, Flachbild-TV und einem Badezimmer mit Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten ausgestattet.

4-Sterne-Hotel „Alpha-Palmiers by Fassbind“

Das Hotel Alpha-Palmiers by Fassbind befindet sich im Herzen von Lausanne, in der Nähe des Hauptbahnhofs und zahlreicher Geschäfte und Restaurants. Das Ufer des Genfersees sowie das Theater, die Kathedrale Notre-Dame und das Olympische Museum sind bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr vom Hotel aus zu erreichen. Alle Hotelgäste erhalten eine Transportkarte für eine kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Lausanne. Die Gästezimmer sind geräumig und ruhig und bieten einen gemütlich-modernen Komfort. Sie verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, einen LCD-TV, zu öffnende Fenster, eine Minibar sowie Tee- und Kaffeezubehör.

...
und das ist alles inklusive:

Ihre Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

  • Hin- und Rückfahrt im klimatisierten 4-Sterne-Fernreisebus: Deutschland -> Zürich | Lausanne -> Deutschland
  • 1 Übernachtung in Zürich im 4-Sterne-Hotel „Züri by Fassbind“ mit Frühstücksbuffet
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Alpha-Palmiers by Fassbind“ in Lausanne, 4 x Halbpension: abwechslungsreiche Frühstücks- und Abendbuffet
  • Ausflüge im klimatisierten 4-Sterne-Fernreisebus
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Fahrkarte 1. Klasse für die Schiffsfahrt mit einem Belle-Epoque-Raddampfer auf dem Genfersee: Montreux -> Lausanne
  • Fahrkarte für den Zermatt-Shuttlezug: Täsch <-> Zermatt
  • Fahrkarte für die Standseilbahn: Zermatt <-> Sunnegga Paradise
  • Reisepreis-Sicherung nach § 651k BGB

Ihr Inklusiv-Ausflugsprogramm

  • Kurzer geführter Spaziergang durch das Züricher „Quartier West“
  • Stadtrundgang in Zürich mit anschließender Freizeit
  • Stadtführung in Genf mit Freizeit für eigene Entdeckungen
  • Stadtführung in Lausanne
  • Fotostopp an der berühmten Wasserburg Schloss Chillon
  • Kurzer Aufenthalt in der mediterranen Stadt Montreux und in der französischen Mittelalterstadt Yvoire
  • Reiseerlebnis: Panorama-Schiffsfahrt auf dem Genfersee, genießen Sie die Fahrt mit einem eleganten Belle-Époque-Raddampfer von Montreux nach Lausanne.
  • Reiseerlebnis: Ausflug in den Weltkurort Zermatt
    • Bahnfahrt von Täsch in das autofreie Bergdorf Zermatt
    • Dorfrundgang mit Einblicken in Traditionen, Vergangenheit und Gegenwart
    • Die Fahrt mit der Standseilbahn führt durch den Felsentunnel im Innern des Berges hinauf zur aussichtsreichen Sonnenterrasse

Ihre Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise?

    Für die Einreise in die Schweiz benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch für Kinder unter zehn Jahren ist ein Lichtbildausweis mitzuführen. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr zuständiges Konsulat.

    Sind medizinische Hinweise zu beachten und/oder Impfungen erforderlich?

    Die aktuellen medizinischen Hinweise für die Schweiz entnehmen Sie bitte der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

  • An-/Abreise

    Was gibt es zu der An- und Abreise mit dem Reisebus zu beachten?

    Die Fahrten werden mit einem modernen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie durchgeführt. Es handelt sich um einen Nichtraucherbus, wir legen jedoch ausreichend Pausen ein.

    Wegen der begrenzten Ladefläche bitten wir Sie, pro Person nur einen Koffer und ein Handgepäck, insgesamt max. 20 kg, mitzunehmen.

    Aus versicherungsrechtlichen Gründen können ausschließlich die ausgeschriebenen Haltestellen angefahren werden.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die besuchten Hotels?

    Sämtliche Hotels auf dieser Reise verfügen über eine 4-Sterne-Klassifizierung (Schweizer Landeskategorie).

    Welche Verpflegung habe ich in den Unterkünften?
    • In Ihrem Hotel in Zürich ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive.
    • Während Ihres Aufenthaltes in Lausanne erhalten Sie 4 x Halbpension (abwechslungsreiches Frühstücks- und Abendbuffetbuffet).
  • Reiseziel

    Gibt es eine Zeitumstellung?

    Die Schweiz befolgt dieselbe Zeitzone wie Deutschland. Eine Zeitumstellung gibt es während Ihrer Reise somit nicht.

    Welche Währung gilt in der Schweiz und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich dort?

    Das Zahlungsmittel in der Schweiz ist der Schweizer Franken (CHF).

    Wechselkurs (Stand: März 2018): 1 € = 1,15 CHF 

    In der Regel kann in der Schweiz auch mit EC-Karte und den gängigen Kreditkarten gezahlt werden.

    Was sollte ich beim Thema Trinkgelder beachten?
    • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer sind während einer Reise üblich, sofern der Gast mit der Leistung zufrieden ist. Sie bringen seine Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck. Wir empfehlen unverbindlich, pro Tag und Reisegast dem Reiseleiter und dem Busfahrer jeweils ein Trinkgeld von 1 € zu geben.
    • Ebenso wie in Deutschland ist es auch in der Schweiz gängig, in Restaurants, Bars etc. Trinkgelder zu geben, sofern man mit den Leistungen/dem Service zufrieden war. Die Höhe des dortigen Trinkgelds entspricht in etwa dem deutschen Niveau.
    Wie ist das Stromnetz in der Schweiz? Benötige ich einen Adapter?

    Die Netzspannung in der Schweiz beträgt 230 Volt (50Hz). Viele der deutschen Stecker passen nicht in Schweizer Steckdosen. Bei der Mitnahme eigener Elektrogeräte ist daher oftmals ein Adapter erforderlich.

  • Aktivitäten

    Gibt es Tipps oder besonders empfehlenswerte Aktivitäten, die ich während meiner Freizeit unternehmen kann?

    Während Ihrer freien Zeit in Lausanne empfehlen wir eine Fahrt zur Bergstation mit der Métro Lausanne, der steilsten U-Bahn Europas.Dort befindet sich in unmittelbarer Nähe auch die gotische Kirche „Place St-Francois“.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...